Download.jpg
Hand in Hand mit der Region
Herstellung unserer eigenen Eierschachteln 

Direkt seit Beginn unserer Hühnerhaltung kooperieren wir mit den Harz-Weser-Werkstätten in Dassel und den Göttinger Werkstätten. Beides sind Unternehmen, die Menschen mit Beeinträchtigung in die täglichen Arbeitsabläufe einbinden. Beide Einrichtungen unterstützen uns bei der Anfertigung unserer eigenen Eierschachteln. 


"Dies ist nicht der günstigste Weg der Herstellung. Es gibt viele überregionale Dienstleister, die maschinell große Mengen zu sehr geringen Stückkosten anbieten können. Unser Ziel ist es aber die Wertschöpfung in unserer Region zu halten und sich hier gegenseitig zu unterstützen. Durch den großen Anteil an Handarbeit ist jede Eierschachtel auch ein kleines Unikat"

Viele kleine Schritte sorgen am Ende für ein tolles Ergebnis: In den Göttinger Werkstätten werden die Etiketten zunächst gedruckt und gestanzt. Stanzen bedeutet, dass die Etiketten so "zugeschnitten" werden, das sie perfekt auf die Passform des Eierschachtelrohlings passen. Anschließend werden sie von den Harz-Weser-Werkstätten vor Ort in Dassel  auf die Rohlinge geklebt. Eine kleine Arbeitsgruppe hat sich mit viel  Freude und Fleiß das exakte Bekleben in Handarbeit angeeignet. Es ist wirklich verblüffend wie zentimetergenau und zügig die Mitarbeiter dieses Handwerk mittlerweile beherrschen.

Das Zusammenspiel zwischen den Werkstätten und unserem Betrieb klappt reibungslos. An dieser Stelle nochmal ein großes Lob an alle Mitwirkenden!

Soziale Zusammenarbeit. Artgerechte Tierhaltung. Regionale Wertschöpfung - Alles enthalten in einer Schachtel SollingEi

Erlebnistage - Immer ein offenes Tor

Erlebnistage und Betriebsführungen:  Kindergartengruppen, Schulklassen oder alle Anderen, die Interesse an "Landwirtschaft zum Anfassen" haben, können sich gerne jederzeit bei uns melden. Mit Freude geben wir Einblicke in das Leben auf dem Bauernhof.

Rückgabe der Eierschachteln

Wir werden immer wieder gefragt, ob es möglich sei, die schönen Eierschachteln zurückzugeben. Unsere Antwort ist: JA!

Obgleich eine Wiederverwendung gesetzlich verboten ist, sollen die gesammelten SollingEi- Eierschachten einem guten Zweck dienen.  

Damit die Eierschachteln also nicht direkt im Müll landen, haben wir uns zweierlei Ideen einfallen lassen:

Für jede zurückgebrachte Eierschachtel spenden wir den Wert der Produktionskosten (30 Cent je Schachtel) an eine gemeinnützige Organisation im Stadtgebiet Dassel oder der näheren Umgebung. Zunächst haben wir den Kindergarten Dassel und das Sollingbad Dassel ausgewählt. Für weitere Anregungen & Ideen sind wir offen.

Aber auch die gesammelten Eier-Schachteln selbst erleben in den Kindergärten und Schulen unserer Region auf vielfältigste Weise ihr Kreativ-Recycling (Bild links)! 

 

Am „Mini-Hofladen“ bzw. Regiomat an unserer Hof-Einfahrt in der Ilmestraße 5 können die Eierschachteln rund um die Uhr abgegeben werden.

Vielen Dank für deine Mithilfe!

Hofschneiderei Dassel - Bestickungen nach Maß

In Zusammenarbeit mit Ronny Powietzka und seiner Hofschneiderei aus Dassel gestalten wir auf Wunsch Mützen, T-Shirts, Jutebeutel in allen erdenklichen Farben und Formen.

Anfragen und Anregungen nehmen wir auf auf jedem Weg gerne an.

Eingebunden im Dorf

Wir als Hof Ilmeaue sehen uns als Teil der Dorfgemeinschaft. Dem 2018 neu gegründeten Blankschmiede-Café spenden wir regelmäßig unsere leckeren Freiland-Eier, aus denen die ehrenamtlichen HelferInnen dann köstliche Torten und andere Gebäckstücke zaubern.

Kooperationspartner

SVRLogoEcht_fuer Anbieter.jpg
Logo K SüdNds.png
Download.jpg
logo.png

Datenschutz | Cookie Policy  | Impressum

© Hof Ilmeaue | Stefan Golze