Eier: Freilandhaltung mit Mobilstall

2018 ist Hofnachfolger Stefan mit Abschluss seines Studiums wieder mit in die Hofgemeinschaft eingestiegen. Er hatte schon immer ein Herz für Federvieh wie Hühner, Enten und Gänse. „Schuld“ daran ist Opa Wilhelm, der mit Stefan viel Zeit auf dem Hof mit den gefiederten Zweibeinern verbracht und so die Leidenschaft entfacht hat, die heute größer ist denn je. Deshalb hat sich Stefan den Betriebszweig „Freiland-Legehennenhaltung im Mobilstall“ aufgebaut.

 

 

Jetzt kümmert er sich auf dem Hof um die Hühner. Freilandhaltung steht hier an erster Stelle. „Durch die mobilen Hühnerställe haben meine Pilgerhühner immer frisches Gras und jede Menge Auslauf. Bevor es matschig wird oder die Hühner um den Stall kein Gras mehr zu fressen haben, fahren wir das Hühnermobil einfach einige Meter weiter zu einem frischen Platz“, freut sich Stefan. Auf den Wiesen direkt an der Ilme, einem Nebenfluss der Leine, picken und scharren die Freiland-Hühner täglich im frischen Grün.

Hof Ilmeaue_Illustrationen_EPS-11.png
Hof Ilmeaue_Illustrationen_EPS-12.png
Hof Ilmeaue_Illustrationen_EPS-15.png
IMG_9754.JPG
piktogramme-17.png

Probieren Sie unsere Eier. Freilandhaltung mit dem Mobilstall überzeugt
nicht nur unsere Hühner selbst: „Das Solling Ei – Dasseler Hühnerglück“
verspricht hohe Qualität und artgerechte Haltung.

ei freigestellt2.png